PDFs mit pdftk in der bash-shell sortiern und zu einen File zusammenbauen

Problem:
Mehrere PDFs sollen mit pdftk in der bash-shell sortiert und zu einen File vereint werden . In den  Filenamen kommt allerdings das Datum im Format TT-MM-YYYY vor. Dadurch wird die Fileliste nach den Tagen und nicht nach den Monaten sortiert.

Lösung:
Die Files werden in einer Variable sortiert und ausgegeben:

Um mit pdftk Files zusammenzufassen nehmen wir

pdftk file1.pdf file2.pdf fileX.pdf output fileNEU.pdf

Die files werden in einer for-Schleife nach Datum sortiert (mit ? als Platzhalter):

for i in $(seq -w 1 12);do echo PB_KAZ_KtoNr_?????????????-$i-201?_????.pdf;done

Dann das ganze als Einzeiler zusammengebaut:

pdftk $(for i in $(seq -w 1 12);do echo PB_KAZ_KtoNr_?????????????-$i-201?_????.pdf;done) output neu.pdf

————–

Etwas einfacher wird es wohl mit sort und ohne for schleife

sort -n -k 1.28,1.29

pdftk $(ls P*|sort -n -k 1.28,1.29) output neu3.pdf

 

Links:

http://de.linwiki.org/wiki/Linuxfibel_-_Die_Bash_-_Kommando

http://tille.garrels.be/training/bash/

http://wiki.ubuntuusers.de/Shell/Bash-Skripting-Guide_f%C3%BCr_Anf%C3%A4nger

http://de.wikipedia.org/wiki/Sort_%28Unix%29

Aktuelles WordPress mit ssh auf 1blue Homepage installieren

Eine kleine Anleitung um ein aktuelles WordPress auf einem 1blue Homepage Server zu installieren (die 1-Klick Installation bei den Easy Apps ist total veraltet – WordPress 3.2 DE-Edition).

Vor der eigentlichen Installation per ssh richtet man sich  unter

Meine Produkte – Produktdetails – MySQL-Datenbanken.’

eine neue SQL-Datenbank ein bzw. notiert sich die  Zugangsdaten zu einer bestehenden Datenbank.

Wenn gewünscht kann man sich  WordPress auch auf einer Subdomain einrichten (z.B. blog.meinedomain.de).

Diese legt man sich vor der Installation unter

Meine Produkte – Produktdetails – Inklusiv-Domains.’ an.

Dann zur eigentlichen Installation:

Zuerst loggt man sich mit ssh auf seiner Server ein (in der Bash mit ‘ssh Benutzername@Hostname‘). Die Zugangsdaten findet man im Kundenservicebereich unter

‘Meine Produkte – Produktdetails – FTP Zugänge.

Nach dem einloggen folgt die installation wie hier beschrieben.

 

…und fertig!